• Always Coca-Cola

     

    Die Studentin Abeer Ward (bedeutet nicht nur ‘duftende Rose’ auf Arabisch, sondern ist auch - was ihr peinlich ist – der Name ihres Vaters Blumenladen) ist die Tochter einer konservativen Familie. Sie ist hin- und hergerissen zwischen den traditionellen Werten ihrer Familie und denen ihrer sexuell abenteuerlichen Freundinnen Yana und Yasmine.

  • Sarmada

     

    Ich wurde in Syrien geboren, in einem Dorf namens Taara, nahe der Stadt Suweida. 

  • The Book of the Sultan’s Sea...

  • Always Coca-Cola...

  • Sarmada...

Swallow Editions Autoren

Fadi Azzam
Alexandra Chreiteh
Youssef Rakha
Swallow
 

Willkommen

Für Leser der arabischen Literatur in aller Welt.

Die Reihe ist zensur-, erdöl-, langweile- und diktaturfrei.

Gegründet und herausgegeben von Rafik Schami in enger Zusammenarbeit mit den besten Verlagen und Übersetzern veröffentlicht die Reihe nur Prosa. Der Herausgeber schätzt und liest neue und alte arabische Dichtung, aber er besitzt nicht die Professionalität, die ihm als langjähriger Herausgeber und Autor von Prosatexten erlaubt, Prosatexte zu beurteilen.

An der Beurteilung der Texte beteiligt sich neben dem Herausgeber ein Rat der besten Kenner der arabischen und internationalen Literaturen. Herausgeber und Rat arbeiten ehrenamtlich. Sie verzichten auf ihr Honorar zugunsten der Autor(inn)en und Übersetzer(inn)en.

Die Reihe will eine Brücke bauen, die die arabischen Autor(inn)en mit den Lesern anderer Kontinente verbindet. Die literarische Qualität, die schöpferische Kraft der Texte und die Fabulierkunst der Autoren sind die ausschlaggebenden Kriterien für die Auswahl eines Textes. Für die Entscheidung spielen Nationalität, Religionszugehörigkeit der Autoren sowie das Thema der Texte gar keine Rolle.

Diese Voraussetzung, so hoffen die Herausgeber und Freunde der Reihe, werden den Texten erleichtern, Leser in vielen Ländern zu faszinieren.